Banner

Seit Juni dieses Jahres hat der DTFB einen neuen Kooperationspartner: das futureorg Institut aus Dortmund. Das auf Trends und Innovationen spezialisierte Institut wird den DTFB bei seiner Kommunikationsarbeit unterstützen.

"Wie keine andere Sportart muss der Tischfußball einen großen Spagat zwischen Gelegenheitsspiel und Leistungssport hinlegen. Das ist seine große Stärke aber auch eine Schwäche. Umso wichtiger ist ein zielführendes Kommunikationsmanagement. Wir müssen viele Menschen über die Bandbreite des Tischfußballs informieren, um noch mehr Unterstützer und Förderer zu mobilisieren.", fasst Klaus Gottesleben, Präsident des DTFB, die Ziele zusammen.

Als erste Maßnahme wurde das Online-Magazin "kickerium.de - Sport | Freizeit | Tischfußball" eingerichtet. Mit kickerium.de wird die Welt des Tischfußballs in seiner Vielfalt einem breiten Publikum vorgestellt. "Tischfußball hat mit Freizeit genauso viel zu tun wie mit Gesundheit und Leistungssport. Nicht zuletzt wird der Tischfußball in der Jugendarbeit, Flüchtlingshilfe und Seniorenbetreuung erfolgreich eingesetzt. Er verbindet, macht gute Laune und hält fit. Mit unserem Online-Magazin möchten wir genau darüber informieren."

Zur Tischfußball-Welt gehören auch ganz klar die Spieler und Vereine, Event-Agenturen und Online-Dienstleister, Blogger und Kreative, die Tag für Tag sich für den Tischfußball stark machen. Auch sie haben ihren festen Platz auf kickerium.de.

Weitere Maßnahmen werden folgen. Hierüber werden wir in Kürze auf www.kickerium.de berichten und dies natürlich auch hier vorstellen.