Banner

Die nächsten 4 Wochen bringen noch einmal Schwung in die Ranglisten des ITSF, DTFB, STFV und NWTFV und jeder kann noch kräftig mitmischen. Es geht um Preisgelder im 5-stelligen Bereich und Qualifikationsplätze für die Deutsche Meisterschaft, die Weltmeisterschaft und das Champions Battle.

Im Saarland steht die „Week of Tablesoccer“ bevor. Was genau bedeutet das?

Am 10.-11. September finden in Ottweiler die deutsch-französischen Tischfußballtage auf dem Bonzini Tisch statt. Das Turnier ist ausgeschrieben als ITSF Master Series. Diese Kategorie wird in der deutschen Rangliste mit doppelter Punktzahl und beim ITSF als dritthöchste Kategorie gewertet. Alle Details zu dem Turnier sind in der Ausschreibung zu finden.

Direkt im Anschluss geht es vom 15. – 18. September weiter mit Deutschlands hochrangigster ITSF Veranstaltung, dem Leonhart World Series Turnier in St. Wendel. Mit 2,5 - facher Wertung fließen die Punkte in die deutsche Rangliste ein und beim ITSF ist es die höchste Wertungskategorie. Bevor es am Freitag richtig losgeht mit dem Kampf um die Punkte, das Preisgeld und die Startplätze für den World Cup 2017 in Hamburg, findet am Donnerstag ein internationales Einladungsturnier statt, an dem die TOP 12 Damen und TOP 16 Herren im Einzel teilnehmen, die sich durch sehr gute sportliche Leistung qualifiziert haben. 4 Tage Tischfußball auf höchstem Niveau sind da garantiert.

Die Turniere sind nur 10 km voneinander entfernt und bieten eine Woche Tischfußball auf höchstem Niveau und die Möglichkeit, ein paar schöne Tage im Saarland mit seinem Hobby zu kombinieren. Dafür gibt es Sonderkonditionen im Center Parcs Bostalsee, einen kostenfreien Zeltplatz in St. Wendel direkt neben der Veranstaltungshalle mit allen Sanitäreinrichtungen oder Pensionen und Ferienwohnungen. Alle Infos zum ITSF World Series Turnier gibt es hier.

Ordentlich warmgespielt können dann die letzten internationalen Ranglistenpunkte auf deutschem Boden in der Saison 2016 in Haltern am See eingesammelt werden. Am 1.-2. Oktober findet die ITSF Pro Tour in NRW auf dem Leonhart Tisch statt. Neben Preisgeld und Ranglistenpunkten kommt noch ein Bonbon hinzu. Die Erstplatzierten im Einzel und Doppel aller Kategorien qualifizieren sich für den World Cup 2017 in Hamburg. Weitere Details zu dem Turnier sind in der Ausschreibung hinterlegt.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und Spaß in der finalen Phase der DTFB - Tour 2016.