Banner

Logo NM 70Die deutschen Tischfußball-Nationalteams werden neu geordnet. Ziel ist, frühzeitig die Weichen für einen erfolgreichen World Cup 2019 zu stellen, um bestmöglich vorbereitet ins spanische Murcia zu reisen.

Hans-Jakob Weitz wird das mehrköpfige Organisationsteam, das für die Verwaltung aller Nationalteams (Damen, Herren, Junioren, Senioren und Rollstuhlfahrer) zuständig ist, in der Rolle als Teamkoordinator leiten. Wir wünschen Jakob viel Spaß und Erfolg bei dieser verantwortungsvollen Tätigkeit.

Aktuell läuft die Suche und Bennung der Coaches für alle Teams, bevor mit diesen gemeinsam die Kader komplett neu aufgestellt werden. Für das Garlando World Series, das vom 6. - 9. Juli in Österreich ausgetragen wird, können daher keine deutschen Teams gemeldet werden. Ziel ist, bis August diesen Umbauprozess abgeschlossen zu haben, um danach bei Freundschaftsspielen die Teams präsentieren zu können.