Banner

In der aktuellen Weltrangliste belegt Vizeweltmeister Jamal Allalou den 2. Platz hinter dem unangefochtenen Weltmeister Frederic Collignon. Dies stellt die beste Platzierung dar, die jemals ein Deutscher Spieler belegte.

Mit Tim Ludwig auf Platz 11 sowie Charly Frießem und Erik Quakulinsky auf den Plätzen 17 und 18 haben 3 weitere Deutsche Spieler große Chancen, sich mit einer Top 16-Platzierung für die Weltmeisterschaft Ende Oktober zu qualifizieren.
Bei den Damen belegt Jana Dänekas Platz 6 und hat damit weiterhin beste Chancen auf die direkte Qualifikation zur WM.