Banner

Wer ist der DTFB?

Der Deutsche Tischfußballbund (DTFB) e.V. ist der Zusammenschluss der aktuell 13 nationalen Tischfußball-Landesverbände. Im DTFB sind über 7.000 Spielerinnen und Spieler mittelbar Mitglied. Der DTFB ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Er ist Mitglied in der International Table Soccer Federation (ITSF).

Was macht der DTFB?

Der Deutsche Tischfußballbund (DTFB) e.V. organisiert den Tischfußballsport in Deutschland. Der DTFB veranstaltet Mannschaftswettbewerbe und Individualwettbewerbe, darunter die Bundesligen (eigenständig organisiert in der Deutschen Tischfußball-Liga DTFL), sowie regelmäßige Turniere im Einzel und Doppel, die in die deutschen Ranglisten für Herren, Damen, Senioren (50+) und Junioren (U18) einfließen. Abgeschlossen wird die Turniersaison mit der Deutschen Meisterschaft. Alle Spielerinnen und Spieler werden bei der International Table Soccer Federation (ITSF) gemeldet und erhalten darüber die Möglichkeit zur Teilnahme an internationalen Wettbewerben. Der DTFB vertritt den Deutschen Tischfußballsport gegenüber Behörden und der Wirtschaft.
Gemeinsam mit den Landesverbänden wurde im Jahr 2007 ein Strategiepapier verabschiedet.

Nach welchen Regeln wird gespielt?

Die Spielerinnen und Spieler im DTFB spielen nach dem internationalen Tischfußballregeln der ITSF. Sowohl die vollständige deutsche Übersetzung des Regelwerks als auch eine einseitige Zusammenfassung ausgewählter Regeln kann unter "Service / Dokumente" heruntergeladen werden.

Wie werde ich Mitglied beim DTFB?

Um für den DTFB gemeldet zu werden, wirst du in Deinem Landesverband Mitglied in einem Verein. Der Verein meldet Dich dann beim Landesverband und dieser Dich beim DTFB. Die Webseiten der Landesverbände sind aufgelistet unter "DTFB-Info / Verbände".

Was kostet mich der Tischfußballsport?

Der Mitgliedsbeitrag variiert zwischen den Vereinen, da dieser vom Vereinsleben abhängt. Pro Spielerin und Spieler entrichtet der Landesverband 2,- € pro Jahr an den DTFB. Zu den Mitgliedsbeiträgen kommen noch Startgebühren für die Wettbewerbe.

Wie werde ich für meinen Verein gemeldet?

Die Meldung für einen Verein erfolgt durch die Landesverbände. Bitte wende Dich an Deinen Verein, der die Meldung dann über den jeweilgen Landesverband beim DTFB aktualisiert.

Wie aktualisiere ich mein Spielerbild?

Spielerbilder werden von den Landesverbänden, teils von den Vereinen selbst verwaltet. Bitte wende dich an die Ansprechpartner Deines Vereins, die dann Dein Bild aktualisieren können. Dein Bild wird im JPEG- oder PNG-Format benötigt und beim Einbinden auf eine Größe von 180*240 Bildpunkten angepasst.

Wie aktualisieren wir unser Vereins- oder Mannschafts-Logo?

Um ein Vereins- und Mannschafts-Logo zu ändern, kann Euer Verein das aktualisierte Logo per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Das Bild wird im PNG-Format benötigt und sollte über einen transparenten Hintergrund verfügen. Es sollte das Bild größtmöglich füllen und wird beim Einbinden auf eine Größe von 240*240 Bildpunkten angepasst.

Wie lassen sich Termine zu Bundesliga-Begegnungen automatisch in meinem Google-Kalender anzeigen?

Termine sämtlicher Bundesliga-Begegnungen kannst Du einfach in Deinen Google-Kalender einbinden. Dabei lassen sich wahlweise sämtliche Begegnungen einer Mannschaft, aller Mannschaften eines Vereins, eines Liga-Wettbewerbs oder eines Spielorts einbinden. Wenn sich Termine ändern, eine Terminverschiebung beantragt wurde oder das Ergebnis zur Begegnung vorliegt, wird dies automatisch beim Eintrag zum Kalender aktualisiert. Die Aktualisierung durch den Google-Kalender erfolgt erfahrungsgemäß binnen eines Tags.

Möchtest Du beispielsweise in deinem Kalender automatisch alle Begegnungen einer Mannschaft sehen, öffnest du das Menü zum Ligawettbewerb (z.B. "Bundesliga" auf der DTFL-Webseite) und dort den Untermenüpunkt "Mannschaften". Nach Auswahl der Mannschaft erscheinen unterhalb der Begegnungen Links zu "iCalendar-Export der Begegnungen ohne Benachrichtigung…" und "iCalendar-Export der Begegnungen mit Benachrichtigung (2 Std. vorher)…". Letzterer aktiviert automatisch jeweils eine Erinnerung, die Dir zwei Stunden vor jedem Termin im Kalender angezeigt wird. Zu einem der beiden Links kopierst du die URL - je nach Browser geschieht dies üblicher Weise durch einen Rechtsklick oder langes Antippen und dann einer Auswahl wie "Adresse des Links kopieren". Der Link befindet sich nun in der Zwischenablage.

Öffne nun Deinen Google-Kalender (calendar.google.com). In der Übersicht Deiner Kalender wählst du über "weitere Kalender" und das Pfeilsymbol die Funktion "Über URL hinzufügen". Im sich öffnenden Fenster fügst Du den Link aus der Zwischenablage ein - je nach Browser per Rechtsklick oder langes Antippen und dann einer Auswahl wie "Einfügen". Wenn Du den Kalender niemand anderem anzeigen möchtest, lässt du die Option "Den Kalender öffentlich machen" unausgewählt. Sobald Du "Kalender hinzufügen" wählst, wird dieser abgerufen und binnen kurzer Zeit erscheinen dann sämtliche Begegnungen in deinem Kalender.

Wenn Du Begegnungen einer Mannschaft oder eines Liga-Wettbewerbs einbindest, gilt das für die laufende Saison. D.h. in der nächsten Saison würdest du den dann neuen gültigen Link ergänzen. Begegnungen eines Vereins oder eines Spielorts sind dagegen Saison-übergreifend.

Wie richten wir ein DTFB Challenger-Turnier aus?

Alle Infos hierzu sind im Bereich Dokumente in der Ranglistenturnierordnung zu finden. Dort liegt auch die Blanko-Ausschreibung für Challenger ab.
Zuständig für die Beantragung der Challenger ist der jeweilige Landesverband, an den sich interessierte Vereine wenden können.

Wo liegen die Altersgrenzen für Junioren und Senioren?

Als Junioren spielberechtigt sind diejenigen, die am 31.12. des Vorjahres nicht älter als 17 Jahre alt waren.
Als Senioren spielberechtigt sind diejenigen, die am 31.12. des Vorjahres mindestens 50 Jahre alt waren.