Banner

Weltmeisterschaft

Die endgültige Entscheidung, wer Tischfußball-Deutschland bei den Weltmeisterschaften vertritt, fiel bei den Deutschen Meisterschaften, die am 5. und 6. Dezember ausgetragen wurden.

Neben den SpielerInnen, die sich über die Weltranglisten bzw. die ITSF WCS-Turniere qualifiziert haben, hat der DTFB als einer der größten Verbände im Kreis der weltweit 60 organisierten Nationen das Recht, je Disziplin neben dem jeweiligen nationalen Champion noch weitere zwei Aktive/Doppel zu melden.

Eine aktuelle Aufstellung der Deutschen StarterInnen bei der Weltmeisterschaft ist auf der WM-Webseite zu finden.