Banner

Weltmeisterschaft

Nantes 2009Ab dieser WM darf der DTFB nach den neuen Qualifikationsrichtlinien des ITSF, die unter anderem abhängig sind von der Verbandsgröße, in allen Disziplinen jeweils drei Einzel/Doppel melden (Sieger Deutsche Meisterschaften plus zwei Wild Cards). Hinzu kommen die Aktiven, die sich über die Weltrangliste oder die WCS-Turniere qualifiziert haben. Das führt dazu, dass Deutschland mit exakt 30 Sportlerinnen und Sportlern die größte Delegation bei dieser WM stellt.

Es starten für Deutschland:

Herren-Einzel
Marks, Christopher (TFVH)
Ludwig, Tim (NTFV)
Aufderheide, Ingo (NTFV)
Brauns, Frank (RPTFV)
Brose, Björn (TFVHH)
Stöpel, Uli (RPTFV)
Heinrich, Ruben (NTFV)
Meyerholz, Martin (BRTFV)

Herren-Doppel
Wahl, Dirk - Ludwig, Tim (NWTFV/NTFV)
Kießling, Heinz - Werner, Andreas (BTFV)
Brose, Björn - Marks, Christopher (TFVHH/TFVH)

Damen-Einzel
Ranff, Sandra (NTFV)
Kiroglou, Asimenia (BTFV)
Gröschl, Nadine (TFVH)
Jacob, Natalie (TFVH)

Damen-Doppel
Kiroglou, Asimenia - Steinlechner, Sabine (BTFV)
Ranff, Sandra - Andres, Petra (NTFV/TFVB)
Jacob, Natalie - Matsushita, Katrin (TFVH/RPTFV)

Junioren-Einzel
Riehm, Thomas (TFLW)
Merz, Torben (TFVH)
Weickenmeier, Timo (TFLW)

Junioren-Doppel
Riehm, Thomas - Weickenmeier, Timo (TFLW)
Merz, Torben - Bring, Marvin (TFVH)
Cicchelli, Christian - Pauli, Philipp (TFVH/BTFV)

Senioren-Einzel
Kircher, Hans-Friedrich (TFVH)
Cicchelli, Filippo (TFVH)
Wahl, Johann (NWTFV)

Senioren-Doppel
Kircher, Hans-Friedrich -Stöpel, Uli (TFVH/RPTFV)
Cicchelli, Filippo - Wahl, Johann (TFVH/NWTFV)
Cornelius, Josef - Müller, Peter (STFV/RPTFV)

Alle Details zu der Veranstaltung können auf der speziellen WM-Seite des ITSF eingesehen werden.