Banner

Der Vizepräsident des DTFB, Peter Müller, legt sein Amt mit sofortiger Wirkung aus persönlichen Gründen nieder.
Der DTFB-Vorstand bedankt sich sehr herzlich bei Peter Müller für sein vorbildliches Wirken in diesem für unseren Sport so wertvollen Ehrenamt und wünscht Ihm viel Glück und Erfolg auf seinem weiteren Lebensweg.
Vielen Dank, Peter Müller!
Der Bann ist gebrochen!
Beim World Series Turnier in der Schweiz feierte das Deutsche Nationalteam nach herausragenden Leistungen seinen ersten Triumph in der Geschichte der ITSF World Tour.
Herzlichen Glückwunsch. Wir sind stolz auf Euch!

Nach dem knapp verpassten Turniererfolg in Belgien war schon vor Beginn zu spüren, wie heiß das gesamte Team auf einen Sieg ist. In der neuen Ausrüstung von Hauptsponsor Tecball sollte der Knoten platzen und die Goldmedaillen an das Deutsche Team verteilt werden.

Im Viertelfinale kam es gleich knüppeldick. Die Niederlande, gegen die wir in Paris im Mai denkbar knapp im Spiel um Platz drei das Nachsehen hatten, wartete.
{multithumb thumb_height=65}
Tessa Otten-Kerkhoff, Petra (Lilly) AndresRuben Heinrich, Petra 
Laszlo Teke und Wolfgang Reszler, Frank Brauns uns Tim LudwigJamal Allalou, Frank 
Ruben Heinrich und Ingo AufderheideVorne: Ruben Heinrich, Hinten: Petra 
Deutsche Nationalmannschaft: hintere Reihe v.li.n.re. Jamal Allalou, Frank Brauns, Petra Andres, Tim Ludwig, Charly Freißem, vorne von li n.re. Chris Marks, Ruben Heinrich und Ingo Aufderheide{mosimage}

Für das WCS-Turnier auf Garlando, das vom 18. - 22. Juli in Tulln bei Wien ausgetragen wird, ist der Kader benannt.
Details gibt es unter diesem Link.
Der Deutsche Mannschaftsmeister wird im kommenden Jahr in der Hauptstadt gekürt. In Berlin findet das Bundesligafinale 2008 statt. Das Finalwochenende der 2. Bundesliga geht im Hessischen Staufenberg über die Bühne.

Für das WCS-Turnier auf Roberto Sport, das vom 13. - 15. Juli in der Schweiz ausgetragen wird, hat Teamkapitän Tim Ludwig den endgültigen Kader benannt.
Eine Übersicht über die Besetzung gibt es unter diesem Link.
Die Presse berichtete in diversen Medien über die Eröffnung des Tischfußball Bundesleistungszentrums in Hannover. Neben Zeitungsberichten waren auch Fernsehen und Radio mit von der Partie.

world_championships.gif

In Abstimmung mit dem Sportwart des DTFB ist die Meldung der Teilnehmer für die Weltmeisterschaft 2007, die vom 25. - 28. Oktober in Italien stattfindet, an den Weltverband erfolgt.

Den Deutschen Tischfußballsport werden bei diesem internationalen Saisonhöhepunkt vertreten:

Der DTFB-Kongress, an dem neben den Präsidenten der DTFB-Mitgliedsverbände die jeweiligen Sport- und Jugendwarte teilnehmen werden, wurde auf 1. und 2. September verlegt. Am Nachmittag des 2. Septembers findet als Abschluss die Mitgliederversammlung 2007 statt, bei der unter Anderem einige Vorstandsämter des DTFB neu besetzt werden.

Die Einladungen zum Kongress und der Mitgliederversammlung gehen den Landesverbänden in den kommenden Tagen zu.  
RPTFVIn Rheinland-Pfalz laufen die Vorbereitungen für den DTFB-Länderpokal im Februar 2008 schon jetzt auf Hochtouren. Der RPTFV hat seinen mit vielen nationalen Spitzenspielern gespickten Kader nominiert und auf seiner Webseite veröffentlicht. Zusätzlich konnte der RPTFV, der mit diesem Kader sicherlich zu den absoluten Topfavoriten zählen wird, die ersten beiden Sponsoren für sein Team gewinnen.

Wir sind gespannt auf die Kader der anderen Bundesländer.
partner_tecball.jpgDie Firma Tecball, Tischpartner des DTFB, hat sich die Rechte als Hauptsponsor der Deutschen Tischfußballnationalmannschaft bis Ende 2008 gesichert. Schon beim kommenden World Championship Series Turnier in der Schweiz, das Mitte Juli stattfindet, wird das Team mit dem Tecball-Logo auf der Bekleidung an den Start gehen.

Der DTFB bedankt sich bei der Firma Tecball für die Unterstützung der Deutschen Spitzensportler.