Banner

Der neue Coach des Herren-Nationalteams, Niclas Grote, hat in enger Abstimmung mit Uli Stoepel, dem DTFB-Sportdirektor, den Kader für die Saison 2016 benannt. Insgesamt 12 Aktive zählen zum Stamm und 6 weitere Aktive stehen im Sichtungskader und können sich damit Hoffnung auf Einsätze in der Zukunft machen.

Nicht mehr im Kader sind Marc Balic, der seine aktive Karriere zumindest vorerst beendet hat, Uli Stoepel, der mit dem Senioren-Nationalteam weitere Erfolge feiern möchte, sowie Phillip Pauli.

Neu dabei sind Minyoung Bai, Felix Droese, Maximilian Hoyer, Michael Kunath, Marlin Sielfeld, Marvin Velasco und Johannes Wahle, der nach Beendigung seines Studiums wieder voll einsatzbereit ist. Der Trend zu Verjüngung setzt sich auch im Sichtungskader fort, wo ebenfalls einige Junioren der "goldenen Generation" für ihre Leistungen belohnt wurden.

Neuer Kapitän ist Ruben Heinrich, der von seinen Teamkollegen gewählt wurde. Eine Übersicht aller Nationalspieler ist im dafür vorgesehenen Bereich veröffentlicht.

Wir gratulieren allen Spielern zu ihrer Nominierung und wünschen viel Erfolg auf dem Weg Richtung Hamburg 2017. 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok