Banner

Da es in der letzten Zeit vermehrt zu Anfragen kam zu möglichen Spielberechtigungen von Spielern, die an der Grenze zu einem Landesverband wohnen und in die Strukturen eines anderen Verbandes eingegliedert sind, wurde die Spielberechtigung für den Länderpokal angepasst. Es ist nun möglich für diese Spieler eine Sondergenehmigung zu erwirken. Hierzu muss ein Antrag an den DTFB gestellt werden, dieser wird dann vom Vizepräsident Sport bearbeitet.

Ebenso gibt es eine Änderung im Spielablauf. Alle Informationen findet ihr hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok