Banner

Liebe Tischfußball-Vereine und Spieler*innen,

da weiterhin nicht absehbar ist, wann es wieder möglich sein wird, größere Indoor-Sportveranstaltungen auszurichten, wird die für Mitte September geplante Leonhart World Series nicht stattfinden können. Es ist auch nicht vorgesehen, sie zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr auszurichten. Damit findet in diesem Jahr leider keine World Series auf Leonhart statt.

Der nationale Sportbetrieb des DTFB (Challenger und ITSF-Turniere in Deutschland) ruht weiterhin bis vorerst 31. August. Welche Auswirkungen die nach und nach erfolgenden Lockerungen auf den Trainingsbetrieb und die Ausrichtung von Landesverbandsveranstaltungen (Mini-Challenger und verbandsspezifische Ligabetriebe) haben, wird gemeinsam mit den Landesverbandsvertretern am 14. Juni besprochen bzw. im Einzelfall schon vorab von den jeweiligen Landesverbänden kommuniziert. 

Die Intention, deutsche Mannschaftsmeister in allen Kategorien im Jahr 2020 zu ermitteln, besteht weiterhin. Daher halten wir uns die Option offen, zum Ende des Jahres hin jeweils ein Bundesligawochenende für die unterschiedlichen Kategorien mit einem komprimierten Modus anzubieten. Die Entscheidung darüber fällt spätestens Anfang August.

Wir wünschen Euch weiterhin ausreichend Geduld und viel Kraft, um diese Krise zu überstehen. Gemeinsam für uns Alle.

Bleibt gesund!

Euer DTFB-Vorstand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok