Banner

Die Verantwortlichen der DTFJ haben entschieden, dass in diesem Jahr keine Junioren-Bundesliga ausgerichtet wird. Unter anderem wird die Einhaltung der Abstandsregelung als schwer einzuhaltende Vorgabe im Nachwuchsbereich angesehen.

Die Zuständigen für die Jugend hoffen, für das Jahr 2021 wieder alle gewohnten Veranstaltungen anbieten zu können.

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung. Bleibt gesund!

Am 24. und 25. Oktober wird das Finalwochenende der Senioren-Bundesliga 2020 im saarländischen Ottweiler-Steinbach ausgetragen. 

Die Ausschreibung mit den detaillierten Informationen erhalten die teilnehmenden Vereine in den kommenden Tagen.

 WhatsApp Image 2020 08 04 at 13.31.30

Der Termin für die nächste Ausbildung zur D-Lizenz (18 Lerneinheiten) steht fest: im Oktober 2020.
Wir haben ein Wochenende ausgemacht und falls Corona uns einen Strich durch die Rechnung macht auch 3 Online-Termine festgesetzt. Wie der Lehrgang dann genau stattfindet, entscheiden wir aufgrund der Lage, Anfang/Mitte September.

Die Ausbildung richtet sich an alle, die in Ihren Vereinen Training geben oder wollen, mit dem Fokus Tischfußball für Anfänger*innen attraktiv zu machen. Zudem gilt der Lehrgang als erster Ausbildungsbaustein im DTFB-Trainingswesen, was in den nächsten Jahren aufgebaut wird.

Alle Einzelheiten sowie das Anmeldeformulare findet ihr hier.

Folgende Entscheidungen wurden in Abstimmung mit dem Kompetenzteam Sport getroffen:

Es gibt keine DTFB-Ranglisten für die Saison 2020. Alle bisher vorliegenden Ergebnisse aus der Saison 2020 (Dez. 2019 bis März 2020) werden in die Ranglisten der Saison 2021 übertragen. In der Saison 2020 werden keine DTFB Ranglistenpunkte (mehr) vergeben.

Ab dem 15. August gibt es die Möglichkeit, DTFB Challenger Turniere unter folgenden Bedingungen auszurichten:

  • Für die Turniere werden keine nationalen Ranglistenpunkte vergeben.
  • Die Ausrichter kümmern sich eigenständig um ein Hygienekonzept, welches sie mit Ihrem regionalem Gesundheitsamt abstimmen.
  • Turniere können bis zu einer Woche vor Turnierbeginn in Absprache mit dem jeweiligen Landesverband beim DTFB angemeldet werden.

Wir wünschen Euch weiterhin ausreichend Geduld und bitten um die erforderliche Vorsicht, damit wir diese Krise überstehen.

Gemeinsam für uns Alle.

Bleibt gesund!

Euer DTFB-Vorstand

Endlich wieder positive Nachrichten!
Auch im Jahr 2020 wird es nach aktuellem Planungsstand deutsche Mannschaftsmeister im Tischfußball geben.

Die Sporthalle in St. Wendel, in der in den vergangenen Jahren das Leonhart-WS ausgetragen wurde, steht uns im November für zwei Wochenenden zur Verfügung. Das möchten wir nutzen, um in den Damen- und Herren-Bundesligen die jeweiligen Meister bzw. Aufsteiger zu ermitteln. Um ausreichend Platz zur Einhaltung der Abstandsregelung zu haben, wird auf zwei Wochenenden aufgeteilt.

Die Finalrunden der 1. Herren- und der 2. Damen-Bundesliga werden am 7. und 8. November ausgetragen. Die Entscheidungen in der 1. Damen- und der 2. Herren-Bundesliga fallen zwei Wochen später am 21. und 22. November. Für das Bundesligafinale der Senioren wird noch ein Austragungsort gesucht, da auch hier der Meister ermittelt werden soll.

Die Ausschreibungen, die alle detaillierten Informationen beinhalten werden, sind in Arbeit und werden in den kommenden Tagen auf der DTFL-Webseite in den jeweils dafür vorgesehenen Bereichen veröffentlicht. Wir bitten bis dahin um Geduld.

Wir freuen uns auf einen Saisonausklang 2020 mit spannendem Mannschaftssport.

Der Vizepräsident Kommunikation des DTFB, Jens Uhlemann, hat sein Amt niedergelegt. Jens war viele Jahre lang für den Sportbereich im DTFB zuständig und hat in dieser Rolle für eine Vielzahl an Entscheidungen gesorgt, die für den kontinuierlichen Aufschwung unseres Sports in Deutschland mit verantwortlich waren. Gleichzeitig hat er in dieser Zeit viel zur positiven Atmosphäre im Präsidium beigetragen.

Wir freuen uns, dass Jens Uhlemann zumindest bis Ende 2020 dem DTFB als externer Berater zur Verfügung steht. Dem Tischfußballsport wird er weiterhin als Vorsitzender des NWTFV sowie als Geschäftsführer von Tablesoccer.tv erhalten bleiben.

Wir bedanken uns bei Jens Uhlemann sehr herzlich für das außergewöhnlich große Engagement über viele Jahre hinweg im DTFB. Und wir wünschen Dir, lieber Jens, dass Du unseren Sport auch weiterhin mit guten Ideen und Taten fördern wirst und ganz besonders viel Glück und Erfolg auf Deinem weiteren Lebensweg.

Das Team der Deutschen Tischfußballjugend (DTFJ) hat entschieden, dass das Kickercamp im Sommer nicht stattfinden soll.

Wir könnten lediglich eine Durchführung unter Einhaltung der Sicherheitsabstände und Hygienemaßnahmen garantieren und daher war sich das Betreuerteam einig, dass dies nicht dem entspricht, wozu unser Kickercamp dienen soll: Spaß am Spiel, gemeinsam schöne Zeit zu verbringen und eine Woche im sozialen Miteinander unserem Sport nachgehen zu können.

Gleichzeitig möchten wir aber auch schon ankündigen, dass wir das nächste Camp bereits anvisiert haben. Aufgrund der kaum vorhandenen Überschneidungen in den Winterferien ist das nächste Camp für die Osterferien 2021 geplant.

Das genaue Datum: Freitag, 02. April, bis Mittwoch, 07. April 2021.

Wir freuen uns auf Euch im Ostercamp 2021!

Seit Ende April verantworten Marvin Pohl und Dominik Schmitz die Social Media Accounts der Herrennationalmannschaft und beliefern euch wöchentlich mit interessanten Beiträgen. 

Hier findet Ihr die neusten Videos, Fotos und Interviews auf Facebook und Instagram.


00017.00 00 19 06.Standbild002
Wir wünschen Marvin und Dominik viel Erfolg!

Liebe Tischfußball-Vereine und Spieler*innen,

da weiterhin nicht absehbar ist, wann es wieder möglich sein wird, größere Indoor-Sportveranstaltungen auszurichten, wird die für Mitte September geplante Leonhart World Series nicht stattfinden können. Es ist auch nicht vorgesehen, sie zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr auszurichten. Damit findet in diesem Jahr leider keine World Series auf Leonhart statt.

Der nationale Sportbetrieb des DTFB (Challenger und ITSF-Turniere in Deutschland) ruht weiterhin bis vorerst 31. August. Welche Auswirkungen die nach und nach erfolgenden Lockerungen auf den Trainingsbetrieb und die Ausrichtung von Landesverbandsveranstaltungen (Mini-Challenger und verbandsspezifische Ligabetriebe) haben, wird gemeinsam mit den Landesverbandsvertretern am 14. Juni besprochen bzw. im Einzelfall schon vorab von den jeweiligen Landesverbänden kommuniziert. 

Die Intention, deutsche Mannschaftsmeister in allen Kategorien im Jahr 2020 zu ermitteln, besteht weiterhin. Daher halten wir uns die Option offen, zum Ende des Jahres hin jeweils ein Bundesligawochenende für die unterschiedlichen Kategorien mit einem komprimierten Modus anzubieten. Die Entscheidung darüber fällt spätestens Anfang August.

Wir wünschen Euch weiterhin ausreichend Geduld und viel Kraft, um diese Krise zu überstehen. Gemeinsam für uns Alle.

Bleibt gesund!

Euer DTFB-Vorstand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok