| DTFB-News

Bundesliga erneut verschoben - Turnierbetrieb ruht weiterhin

| DTFB-News

Bundesliga erneut verschoben - Turnierbetrieb ruht weiterhin

Liebe Tischfußball-Vereine und Spieler*innen,

der Sportbetrieb ruht weiterhin und aktuell ist nicht absehbar, wann es wieder möglich sein wird, größere Indoor-Sportveranstaltungen auszurichten.

Auf dieser Basis fiel die Entscheidung, die Bundesligawochenenden im August (Damen und Herren im Maritim Hotel in Bonn sowie die Senioren im Hotel Landsknecht in Uckerath) abzusagen.

Die Intention, deutsche Mannschaftsmeister in allen Kategorien im Jahr 2020 zu ermitteln, besteht weiterhin. Daher halten wir uns die Option offen, zum Ende des Jahres hin jeweils ein Bundesligawochenende für die unterschiedlichen Kategorien mit einem komprimierten Modus anzubieten. Die Entscheidung darüber fällt spätestens Anfang August.

Ein sehr großes Dankeschön geht in diesem Zusammenhang an unsere Partner. Obwohl auch für sie diese Zeiten nicht einfach sind, unterstützen sie uns weiterhin vollumfänglich und halten uns damit den Rücken frei. Es ist schön, dass unsere drei wichtigsten Premiumpartner Gauselmann, Leonhart und Ullrich, die allesamt seit mehr als 10 Jahren treu an unserer Seite stehen, ebenso wie alle anderen Partner in dieser Situation wie selbstverständlich zu uns halten.  

Die Unterbrechung für den Turnierbetrieb (ITSF-Turniere und Challenger) bleibt unverändert bestehen. Hier orientieren wir uns weiterhin an den staatlichen Vorgaben und starten eine neue Entscheidungsrunde, sobald sich die Rahmenbedingungen ändern.

Wir wünschen Euch weiterhin ausreichend Geduld und viel Kraft, um diese Krise zu überstehen. Gemeinsam für uns Alle.

Bleibt gesund!

Euer DTFB-Vorstand


Aktuelles

09. März 2021 | Daniel Görlich | DTFB-News

Die neue DTFB Webseite ist online

Gemeinsam dürfen wir uns über die neue DTFB-Webseite freuen. Vielen Dank an alle Unterstützer. Bei Fragen, Anmerkungen oder Wünschen könnt Ihr euch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Powered by