Banner

Das große Ziel des DTFB ist, unter dem Dach des Weltverbandes ITSF, den Tischfußballsport als anerkannte Sportart in Deutschland zu etablieren. Vorbild dafür sind andere Nationen, in denen dies schon gelungen ist.
Dieses Ziel wird gemeinsam mit den angeschlossenen Mitgliedsverbänden angestrebt.

Auf dem Weg dahin stehen unter anderem folgende Aktivitäten an:
  • Gründung von weiteren Landesverbänden und Vereinen
  • Förderung der Jugendarbeit
  • Ordnung und Vereinheitlichung des Spielbetriebs im Ligabereich
  • Neustrukturierung des Wettkampfbetriebs im Turnierbereich
  • Mitarbeit im ITSF bei der Schaffung eines weltweit einheitlichen Regelwerks und Übernahme dieses Regelwerks in den Spielbetrieb des DTFB
  • Mitarbeit im ITSF bei der Schaffung von Normen für Spieltische
  • Förderung des Spitzensports durch Schaffung von Trainingsangeboten
  • Imageförderung des Tischfußballsports
Eines wird dabei allerdings nie aus den Augen gelassen: Allen Spielern sowohl im Breiten- als auch im Spitzensportbereich die große Freude zu vermitteln und zu erhalten, die dem Tischfußballsport eigen ist.


Eröffnungsfeier World-Masters Finale 2004
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok